Sie sind hier: Home » Über uns




Unsere Familie ist zur Zeit mit vier Leonbergern und zwei Graupappageien vollständig.


Wir Wohnen in Asseln, einem Ortsteil von Dortmund, unmittelbar an Feldern, wo ich ausgiebig mit meinen Leos Spazieren gehen kann.


Meine Liebe zu Tieren, vor allem zu Hunden, begann schon- als ich ein kleines Mädchen war. Leider durfte ich als Kind keinen Hund halten. Und so hole ich jetzt alles nach.


Meinen ersten Hund bekam ich vor 27 Jahren.
Es war ein Deutscher Schäferhund Namens Hasso. Leider verstarb er nach 10 Jahren und so habe ich mir einen neuen Hund angeschafft.


Wir wohnten zu diesem Zeitpunkt in einer Hochhaussiedlung. Daher kam nur ein Kinderfreundlicher Familienhund, der auch nicht zu groß sein durfte in Frage. Meine Wahl viel nicht sehr schwer und wir begrüßten unsere neue Golden Retriever Hündin Bonny in der Familie.
1 1/2 Jahre später kam unsere zweite Goldi Hündin Eschley zu uns.
Nachdem wir uns ein Haus in Dortmund Asseln gemietet hatten, wollte ich mir einen größeren Hund zulegen.
An einen Leonberger hatte ich noch gar nicht gedacht, da ich diese Hunde zu dieser Zeit noch gar nicht kannte. Also suchte ich mir einen kleinen Berner- Sennen Welpen aus, welchem ich den Namen Joy gab.
Zu diesem Hund hatte ich ich eine besondere Beziehung, daher viel es mir besonders schwer, als er im Alter von fünf Jahren an Leberversagen verstarb.
Leonberger, habe ich zum ersten Mal auf einer Ausstellung in Dortmund gesehen und war sofort von diesen riesigen " Bären " begeistert.
Und so ist dann auch der erste Leonberger, Xando vom Roten Schopf, in unser Leben getreten.
Xando, hat sich zu einem sehr schönen rüden entwickelt den ich gerne ausgestellt hätte, dies konnte ich aber nicht, da ihm ein P1 Zahn fehlte.


Meinen Traum, einen Hund auszustellen und vielleicht auch mal einen Wurf zu bekommen, wollte ich nicht so schnell aufgeben.
Und somit habe ich mir dann Alana "vom Krutscheid " hinzugeholt.


Aber auch mit Alana hatte ich nicht viel Glück. Die süße Maus wurde, im Alter von nur fünf Monaten, schwer krank.
Ärzte, aus zwei verschiedenen Kliniken, konnten mir nicht viel Hoffnung zusprechen. Nach dem Alana  zwei Wochen in der Klinik verbrachte, hatte sie es aber doch geschafft und sich gut erholt.
Alana ist heute fünf Jahre alt und eine sehr schöne Hündin. Welche  auf Ausstellungen, auch schon mal erfolgreich war.
Auf Grund ihrer Krankheit, haben wir von einer Zucht mit ihr abgesehen.


Unseren dritten Leonberger, haben wir aus dem Zwinger "Leo von Adjanti", er war zwei Jahre alt und kastriert.
Unsere Hoffnung, auf den Beginn meiner lang ersehnten Zucht ist," Bagihra von der Löwenpranke", unser vierter Leo, welcher zur Zeit 19 Monate ist.


Mittlerweile wohnen wir in unserem eigenen  Haus, auf knapp 400 m2  Grundstück.
Unsere Hunde wohnen selbstverständlich mit uns im Haus.